Ein verzauberter Nachmittag in der Zahnarztpraxis LD1

Fröhliches Kinderjauchzen und –lachen in einer Zahnarztpraxis? Bei LD1 – Das Zahnteam in Buer gibt es für Kinder stets etwas zum Lachen. Kurz vor Weihnachten war es besonders laut, denn die Praxis lud ihre kleinen Patienten zum Nikolaus-Tag ein. Rund 70 Kinder und ihre Eltern kamen am Montag, den 5. Dezember in die neue Kids-Etage der Praxis und genossen einen lustigen Nachmittag.

Für kurzweilige Unterhaltung sorgte Wolfgang der Magier. Mit Ballonfiguren, spannenden Geschichten und Gedichten sowie allerlei Zaubertricks verzauberte er nicht nur die Kinder, sondern auch die Eltern. Aus einer kleinen Tüte etwa zog er ganz im Stile von Mary Poppins einen unglaublich langen Zauberstab raus. Wie sollte der nur in so eine kleine Tüte passen? Das blieb das wohlgehütete Geheimnis des Magiers. Auch Zaubersalz kam zum Einsatz, um Farben entstehen zu lassen. Drei Stunden vergingen wie im Fluge und so manch ein Elternteil vergaß vor lauter Faszination die Zeit und andere Termine. Selbstgebackenes Weihnachtsgebäck, Schokolade und warmer Kinderpunsch sorgten für das leibliche Wohl aller. Zum Abschied erhielt jedes Kind ein liebevoll zusammengestelltes Nikolausgeschenk.

„Kinderzahnmedizin in unserer Praxis bedeutet nicht nur kompetent einen jungen Zahn zu behandeln. Es bedeutet vor allen Dingen mit Kindern auf Augenhöhe zu kommunizieren, ihre Ängste zu verstehen, sich ausreichend Zeit zu nehmen und ihnen immer wieder ein positives Erlebnis zu schaffen. Ganz im Sinne unserer hochwertigen Kinderzahnheilkunde rundet genauso ein Nikolaus-Nachmittag unseren Anspruch ab.“, so Dr. Torsten Keller M.Sc. M.Sc. „Nächstes Jahr zu Nikolaus können sich unsere kleine Patienten wieder auf ein Nachmittag mit dem Zauberer  freuen.“