Karies bei Milchzähnen keine Chance geben

Kariesdiagnostik

Der Zahn tut weh. Ein Loch im Zahn ist schuld. Das hat fast jeder Erwachsene schon einmal erlebt. Um Kindern dieses unschöne Vergnügen zu ersparen, legen wir in unserer Kinderzahnarzt-Praxis viel Wert auf eine gute Kariesdiagnostik bei Kindern.

Doch zunächst einmal: Was ist Karies? Und warum ist sie so fies zu unseren Zähnen? Karies ist eine Zahnkrankheit, die von Mensch zu Mensch übertragen wird. Schuld an der Zahnfäule sind Stoffwechselprodukte, die von Bakterien stammen, und die den Zahnschmelz nach und nach angreifen und zerstören – so dass ein Loch entsteht. Diese Bakterien lieben übrigens Zahnbelag. Wenn sie einen finden, siedeln sie dort und bilden einen haftenden Biofilm – den Plaque. Der perfekte Nährboden für Karies ist entstanden. Und wird so ein Plaque nicht rechtzeitig entdeckt und entfernt wird – dann entsteht ein Loch im Zahn.

Die richtige Kariesdiagnostik für Kinderzähne

Und genau hier kommt unsere Kariesdiagnostik bei Kindern ins Spiel! In unserer Kinderzahnarztpraxis arbeiten wir mit unterschiedlichen modernen Diagnosemethoden, um das Übel so früh wie möglich zu erkennen und zu entfernen. Dazu gehört zum Beispiel Digitales Röntgen oder auch unser Laser-Messgerät. So können wir schon bei Milchzähnen Karies früh erkennen und entfernen. Natürlich komplett schmerzfrei!

Wir haben auch noch einen Speicheltest im Angebot. Der wird gerne dann eingesetzt, wenn wir bei einem Kind ein besonders hohes, wiederkehrendes  Kariesrisiko vermuten.

Kann der Kinderzahnarzt Karies nicht einfach so sehen?

Manchmal werden wir von Müttern gefragt, ob Röntgen denn wirklich sein muss. Wegen der Strahlung. Durch unser spezielles Digitales Röntgen haben wir bereits eine Möglichkeit gefunden, die Strahlenbelastung auf ein Mindestmaß zu reduzieren.

Das Gemeine an Karies ist auch, dass sie sich nicht immer offen zeigt. Selbst vor unserem geschulten Zahnarzt-Blick versteckt sie sich gerne. Karies bildet sich gerne zwischen den Zähnen, in Rillen und Grübchen. Erst die moderne Technik ermöglicht es uns, die Karies an solchen Stellen zu entdecken.

Die Kariesdiagnostik bei Kindern ist wichtig, denn Milchzähne sind besonders kariesgefährdet. Bereits bei der Geburt besiedeln Bakterien die Mundhöhlen unserer Lieblinge. Eltern können ihre Kinder darüber hinaus mit den eigenen Kariesbakterien anstecken. Daher ist eine gute Kariesdiagnostik und Behandlung wichtig für die Zahngesundheit Ihrer Kinder. Ein Loch im Zahn hat so gar keine Chance mehr.

Sie möchten sich weiter informieren oder vermuten eine Karies bei Ihrem Kind? Dann vereinbaren Sie direkt einen Termin in Ihrer Zahnarztpraxis Dr. Torsten Keller in Gelsenkirchen!