Zahnersatz auch für die Jüngsten

Kinderprothesen

Manchmal passiert es ganz schnell: Beim Sport im Verein, Inlineskaten oder Radfahren. Ihr Kind stürzt schwer und landet unglücklich. Und prompt sind ein oder mehrere Kinderzähne ausgeschlagen. Das tut den Kleinen nicht nur weh. Ist der erste Schock und Schmerz überwunden, folgt oft die Frage besorgter Eltern: Und jetzt? Die Zahnlücke erschwert das Kauen. Und auch das Sprechen wird vielleicht zum Problem.

Wir als Ihre Kinderzahnarzt-Praxis sind dann oft die erste Anlaufstelle. Zusammen finden wir eine gute Lösung, die Ihrem Kind und Ihnen zusagt. Im Falle störender Zahnlücken empfehlen wir gerne den Einsatz von Kinderprothesen. Das ist ein spezieller Zahnersatz, der schon im Milchzahngebiss zum Einsatz kommen kann.

Kinder sind aufgrund ihrer Milchzähne und kleinen Mundhöhlen für Zahnärzte und –techniker besondere Patienten. Daher empfiehlt sich hier der Besuch einer Zahnarztpraxis, die auf Kinderzähne und deren spezielle Bedürfnisse eingestellt ist. In unserer Kinderzahnarztpraxis finden Sie ein erfahrenes Team, das den Bedürfnissen von Milchzähnen und Kindern gerecht wird.

Wie entsteht so eine Kinderprothese?

Bereits bei der Vorbereitung des Zahnersatzes kommen in unserer Zahnarztpraxis für Kinder spezielle Maßnahmen zum Einsatz, um die Abdrucknahme möglichst kinderfreundlich zu gestalten.

Der fertige Abdruck geht dann an den Zahntechnikermeister, der mit Hilfe dieser eine individuelle Kinderprothese fertigt. Die Prothese wird besonders dünn geschliffen, damit sie sich gut einfügt und die Kinder im Alltag nicht stört. Sicher verankert wird der Zahnersatz zum Schluss von unserem Team.

Übrigens: Wie Sie wissen, befindet sich der Kiefer bei Kindern noch im Wachstum. Dadurch verändern sich auch schnell die Verhältnisse in der Mundhöhle. Die Folge: Auch der Zahnersatz muss spätestens nach zwei Jahren erneuert werden.

Zahnersatz für Kinder richtig pflegen

Genau wie die eigenen Zähne muss eine Kinderprothese regelmäßig und gründlich gereinigt werden. Dafür eignen sich eine passende Bürste und der Einsatz von Zahnpasta. Nach der Reinigung die Prothese für Kinder dann noch mit klarem Wasser abspülen – und schon ist die Kinderprothese wieder einsetzbar.

Natürlich zeigen wir Ihnen und Ihrem Kind nach Fertigung der Prothese auch, wie Sie diese optimal pflegen. Außerdem geben wir Ihnen gerne Ratschläge, wie Sie die Zahngesundheit Ihres Kinder weiter unterstützen können.