Schnarchen - Hilfe vom Zahnarzt

Schnarchen ist ein Problem für Gesundheit und Wohlbefinden.

Bei vielen Menschen tritt das lästige Schnarchen auf, wenn sie mit offenem Mund auf dem Rücken schlafen. Typischerweise sinkt beim Schnarchen der Unterkiefer zurück und die Zunge verlagert sich nach hinten. Das Gaumensegel wird durch den Luftstrom in Schwingungen versetzt, es flattert und macht dabei die Schnarchgeräusche.

In vielen Fällen kann von zahnärztlicher Seite mit einer Schnarcherschiene eine Therapie angeboten werden.
Bei dieser Therapie wird über die Ober- und Unterkieferzahnreihen ein dünner Kunststoffüberzug gestülpt und mit einem Teleskopgestänge verbunden. So kann der Unterkiefer im Schlaf nicht mehr zurückfallen, die Atemwege werden offen gehalten. Auf diese Weise kann eine deutliche Reduzierung des Problems oder das gänzliche Verschwinden der Beeinträchtigung erreicht werden.

Wir beraten Sie gerne, denn Schnarcherschienen sind in jedem Fall preiswerter und beziehungsförderlicher als getrennte Schlafzimmer. Vereinbaren Sie direkt einen persönlichen Beratungstermin in Ihrer Zahnarztpraxis Dr. Keller in Gelsenkirchen!