Bakterien machen keine Ferien

Tipps für die Zahnpflege auf Reisen

lächelnder mann freut sich auf den urlaub

 

Vorsorge ist besser als eine Überraschung in den Ferien. Für einen unbekümmerten Urlaub gehören Zahnpflege-Tipps mit ins Gepäck. Karies und Zahnfleischerkrankungen nehmen sich schließlich keine Auszeit. Deshalb: Die Zähne checken lassen und dann Urlaubsmodus aktiviert.

Vor dem Urlaub – Wann ist die beste Zeit für den Zahnarztbesuch?

Vor einer längeren Reise sollte ein zahnärztlicher Kontrolluntersuchung rund vier Woche vor Abreise eingeplant werden. So können rechtzeitig Probleme erkannt und behandelt werden.

Was mache ich bei Zahnschmerzen im Urlaub?

Schmerzmittel: Ein rezeptfreies Schmerzmittel kann die Schmerzen vorübergehend lindern. Achten Sie darauf, dass Sie ein geeignetes Medikament in Ihrer Reiseapotheke haben.

Kühlen: Ein kalter, feuchter Waschlappen oder ein Kühlpack kann helfen, die Schwellung zu reduzieren und die Schmerzen zu lindern.

Trotz dieser Maßnahmen ist es ratsam, so schnell wie möglich einen Zahnarzt aufzusuchen, um die Ursache der Schmerzen zu behandeln.

Im Notfall – Wie finde ich einen Zahnarzt?

Zu einer top Vorbereitung gehören Informationen über die medizinische Versorgung im Urlaubsland. Reiseveranstalter, Reiseversicherungen, Hotels und Botschaften verfügen oft über Listen von Zahnärzten.

Wir wünschen Ihnen schöne, beschwerdefreie und unbekümmerte Sommerferien!

Bild: Atstock Productions, istockphoto